Eine Entwässerungsrinne mit einem Lichtsystem kombiniert

Foto: Aco Tiefbau

Der Stadthauptmannshof in der Möllner Altstadt ist ein denkmalgeschütztes Gebäudeensemble und zu den ältesten historischen Gebäuden der schleswig-holsteinischen Stadt. Intensive Regenereignisse der letzten Jahre führten dazu, dass die aus denkmalgeschützten Gesichtspunkten in überwiegend wassergebundener Oberfläche hergestellte Hoffläche mehrfach nachgearbeitet werden musste, um eine Gefährdung der angrenzenden Bebauung und die der Besucher und Gäste auszuschließen. Um möglichen Schäden zukünftig vorzubeugen, wurde neben der ganzflächigen...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2015 .