Einkomponentiger Fugenmörtel ist leicht zu verarbeiten

Lural Fugen Baustoffe
Der Fugenmörtel Lural 1K FugenFest ist durch eine Rezepturverbesserung mit Wasser einschlämmbar und leichter zu verarbeiten. Foto: Lural

Lural 1K FugenFest von der Firma Lural ist ein Fugenmörtel für leichte Belastungen, der sich vor allem für Pflaster-, Platten-, Klinker- und keramische Beläge eignet. Durch eine Rezepturverbesserung ist er mit Wasser einschlämmbar und leichter zu verarbeiten. Zu den weiteren Vorzügen von Lural 1K FugenFest zählt, dass er wasserdurchlässig, frost- und tausalzbeständig, verschleißfest und schwindfrei abbindbar ist. Weiterhin betont das Produkt den Farbcharakter des Belages, wobei die bestehende Farbpalette sandfarben und steingrau durch die Farbe basalt erweitert wurde. Der Fugenmörtel wird auf die vorgenässte Fläche aufgebracht, mischen entfällt, und muss sofort mit weichen Wasserstrahl und Hartgummischieber in die Fugen eingearbeitet werden. Mörtelreste werden mit Wassersprühstrahl von dem Belag entfernt. Mit feuchten Besen abfegen. Die Fase ist freizukehren. Und schon ist die Fläche fertig verfugt. Begehbar nach 24 Stunden, voll belastbar nach sieben Tagen. Mindestfugenbreite und -größe sind zu beachten.

Lural bietet Pflasterfugenmörtel direkt für den Garten- und Landschaftsbau, Straßen- und Tiefbau - nicht über den Handel oder Vertriebsvermittler. Die frachtfreie Lieferung erfolgt innerhalb von 48 Stunden.

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Leitung und Führung eines unserer drei Parkreviere..., Potsdam  ansehen
Baumkontrolleurin (a), Freiburg  ansehen
Landschaftsarchitektin / Frei­raum­planerin..., Aalen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen