Maschinen, Stoffe, Verfahren

Elektro-Einachsgeräteträger für breites Anwendungsspektrum

Für den Anwender angenehm ist auch die sehr geringe Transportmasse, die durch den zusätzlich abklappbaren hinteren Teil des Bedienholms erreicht wird. Foto: Rapid

Die Schweizer Firma Rapid hat in Gestalt des Rapid URI einen vollelektrisch angetriebenen Einachsgeräteträger auf den Markt gebracht. Das Gerät bietet ein breites Sortiment von Anbaugeräten an und ermöglicht verschiedene Arbeiten wie Winterdienst, Grünflächenpflege, Gartenbauarbeiten sowie die Außenarealpflege.

Aufgrund emissionsfreier Anwendung durch die elektrische Antriebstechnologie ergeben sich völlig neue Möglichkeiten - etwa, indem der Rapid URI in Innenräumen zum Einsatz kommt. Ein weiteres Plus ist die im Vergleich zu benzinbetriebenen Geräten deutlich geringere Lärmbelastung. Darüber hinaus sind die Bedienelemente und Display-Anzeigen überarbeitet worden, sodass das Gerät intuitiv bedient werden kann und einfach im Handling ist. Die Arbeitssicherheit wird durch zwei vollwertige Totmanneinrichtungen und eine automatische Feststellbremse gewährleistet. Für den Anwender angenehm ist auch die sehr geringe Transportmasse, die durch den zusätzlich abklappbaren hinteren Teil des Bedienholms erreicht wird.

Durch den Wegfall der Benzinbetankung verspricht die vollelektrische Technologie außerdem geringe Betriebskosten.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2021 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=721++169&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=721++169&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=721++169&no_cache=1