Erster vollelektrischer Radlader

Für den bauma-Innovationspreis nominiert: Der E-Lader von Kramer verfügt über knapp 2000 kg Kipplast und eine Null-Emissionstechnologie. Foto: Kramer

Auf der bauma 2016 präsentiert Kramer den ersten allradgelenkten Radlader mit elektrischem Antrieb. Der E-Lader verfügt über knapp 2000 kg Kipplast und eine Null-Emissionstechnologie. Die neuartige Baumaschine wurde bereits für den bauma-Innovationspreis nominiert. Mit einer hohen Batteriekapazität kann der E-Lader rund fünf Stunden ohne Unterbrechung arbeiten. Dem Anwender entstehen so keine Leistungseinbußen. Stattdessen profitiert er von den reduzierten Betriebs- und Servicekosten des Elektroantriebs.

Eine weitere Neuheit auf dem Messestand ist der kompakte Teleradlader 5065T. Diese Maschine rundet das Teleradlader Portfolio von Kramer nach unten hin ab und überzeugt mit einer Stapelnutzlast von 1.650 Kilogramm bei einem Schaufeldrehpunkt von 4,25 m. Somit ist sie zum Befüllen hochbordiger Transportfahrzeuge geeignet. Der Kramer 5065T bringt mit seinen kompakten Abmaßen von 2,45 m Höhe und 1,60 m Breite zudem alle Vorteile eines Miniladers mit.

Die kompakten Maße des Teleskoplader 2706 liegen in der Höhe und Breite unterhalb der 2-m-Grenze. Angetrieben wird die Maschine von einem Kohler Motor Typ KDI 2504 TCR mit 55,4 kW Leistung, der die Anforderungen der Abgasstufe IIIB ohne Partikelfilter erfüllt. Gegenüber dem Vorgängermodell 2506, steigt die Nutzlast auf nunmehr 2,7 t. Die maximale Hubhöhe bleibt dagegen unverändert. Die neue Hydraulikanlage mit 110 l/min Fördermenge, elektro-hydraulischer Vorsteuerung und lastunabhängiger Durchflussverteilung LUDV (Lastunabhängiges Durchflussventil) ermöglichen eine Load Sensing-Charakteristik der Arbeitsfunktionen. Ein weiteres Highlight ist die neue Generation der Überlastregelung "Smart Handling" mit nunmehr drei Betriebsmodi (Schaufel-, Stapel- und manueller Modus).

Freigelände Süd 1208/A

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2016 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++129&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++129&no_cache=1