Nachrichten und Aktuelles

EU-Kommissar diskutiert mit BOKU-Studierenden in Wien

Foto: BOKU-Medienstelle, Christoph Gruber

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie und der Ukrainekrieg drohen in der Europäischen Union die klima- und umweltpolitischen Ziele aufzuweichen. Dass Frans Timmermans, Exekutiv-Vizepräsident für den Europäischen Grünen Deal, bei einem Kurzbesuch in Wien ausgerechnet die BOKU, Österreichs einzige Life-Sciences-Universität besuchte, war daher kein terminlicher Zufall, sondern sein persönlicher Wunsch.Im großen Hörsaal des Türkenwirt-Gebäudes nahm Timmermanns beherzt an einer Diskussion mit Studierenden teil. Die Uhr tickt für Artenvielfalt und...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=287++31++29++479++510&no_cache=1