Fachkongress „Solar-Gründach“ Ende Oktober in Berlin

Organisator des Fachkongresses am 20. und 21. Oktober im Mercure Hotel MOA Berlin ist Dr. Gunter Mann (Mitte), Präsident des Bundesverbands GebäudeGrün. Foto: BuGG

Das Solar-Gründach steht in diesem Monat im Mittelpunkt eines Fachkongresses in Berlin. Organisator der Veranstaltung am 20. und 21. Oktober, die in Präsenz im Mercure Hotel MOA Berlin und online verfolgt werden kann, ist der Bundesverband GebäudeGrün (BuGG). In sechs Themenblöcken werden 20 Referenten zu Wort kommen. Ihre Thesen werden in anschließenden Podiumsdiskussionen weiter vertieft. Eine begleitende Fachausstellung präsentiert Produkt- und Systemlösungen.

Am 20. Oktober geht es um die Themenblöcke „Einführung in das Thema und Bestandsaufnahme“, „Vorteile der Kombination von Solar und Dachbegrünung. Aus Wissenschaft und Praxis“ sowie „Technische Lösungen zu Solar-Gründächern“. Unter anderen referieren der Stadtklimatologe Prof. Dr. Jürgen Baumüller von der Universität Stuttgart, der Landschaftsarchitekt Prof. Gilbert Lösken, ehemals Leibnitz-Universität Hannover, und der Stadtökologe Dr. Stephan Brenneisen von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Wädenswil.

Am 21. Oktober stehen die die Themenblöcke „Praxisberichte und Kosten-Nutzen-Betrachtungen“, „Gesetzliche Vorgaben und Förderinstrumente“ sowie „Flächenpotenziale und aktuelle Forschungen“ im Mittelpunkt. Es sprechen Andreas Dreisiebner, Mitglied des Vorstandes Solarspar aus Sissach, Dipl.-Ing. Eva Vogel vom Gartenbauamt der Stadt Karlsruhe und Dipl.-Ing. Elisabeth Gruchmann-Bernau vom Verband für Bauwerksbegrünung Österreich (VfB) aus Wien.

Online- und Präsenz-Anmeldungen werden noch bis zum Veranstaltungsbeginn unter gebaeudegruen.info/fachkongress/anmeldung angenommen.
Auskünfte gibt es unter der Telefonnummer (030) 40054102. Für die Online-Teilnahme werden am ersten Tag 95 Euro und am zweiten Tag 185 Euro berechnet. In Präsenz kostet die Teilnahme am ersten Tag 185 Euro, am zweiten Tag 325 Euro. Studierende, Städtevertreter und BuGG-Mitglieder erhalten Ermäßigungen. cm/ BuGG

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=437&no_cache=1

Techniker*in (m/w/d) Garten- und Landschaftsbau, München  ansehen
Gärtnermeister (m/w/d) bzw. Gartenbautechniker..., Stadt Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Landschaftsarchitekt/ Freiraumplaner (m/w/d), Düsseldorf, Monheim   ansehen
Sachgebietsleitung Untere Naturschutzbehörde für..., Düsseldorf  ansehen
Gärtnermeister (m/w/d) bzw. Gartenbautechniker..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Landschaftsplaner oder Landschaftsökologen (m/w/d), Leinfelden-Echterdingen  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=437&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=437&no_cache=1