Nachrichten und Aktuelles

Fachkräfte-Einwanderungsgesetz startet im kommenden Monat

Das Fachkräfte-Einwanderungsgesetz tritt am 1. März in Kraft. Das Gesetz soll qualifizierten Arbeitnehmern aus Nicht-EU-Ländern die Einwanderung nach Deutschland leichter machen. So soll die sogenannte Vorrangprüfung abgeschafft werden, die vorsieht, dass die Bundesagentur für Arbeit zunächst prüfen muss, ob nicht doch ein Deutscher oder EU-Bürger für eine Stelle in Frage kommt, bevor jemand aus einem Drittstaat eingestellt wird. Zudem durften bisher nur Menschen mit beruflichen Abschlüssen einwandern, wenn ihre Qualifikation auf einer Liste...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2020 .