Teil 1: Bauleiterbedarf und -verfügbarkeit

Fachkräftemangel im GalaBau

von , ,

Tabelle: eigene Darstellung nach Kofa (2020a, S. 2)

"Fachkräfte werden immer knapper" (Kötter 2011, S. 6). Der Titel dieses Artikels in der DEGA aus dem Jahr 2011 und die tägliche Realität geben es bereits wieder: Der Fachkräftemangel hat den Garten- und Landschaftsbau längst erreicht. Dabei werden nicht nur zukünftige Auszubildende, sondern auch Führungskräfte mit möglichst profunder Praxiserfahrung gesucht (vgl. Kötter 2011, S. 6-7). Ein ausschlaggebender Faktor ist der demografische Wandel und die damit einhergehende Problematik, dass in den nächsten Jahren immer mehr Bauleiter in den...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=248++317++206&no_cache=1