Ökonomisch betrachtet

Fachkräftemangel schlägt Corona

von

Was ist nun schlimmer, Corona oder der Fachkräftemangel? Ein seltsamer Wettbewerb um den schlechtesten Einfluss. Eine jüngst veröffentlichte Studie der KfW hat sich damit befasst. Bereits vor der Krise war das Thema Mitarbeiter ganz oben auf der Prioritätenliste. Hohe Nachfrage und geringes Fachkräftepotenzial trafen aufeinander. Wenn man der aktuellen Konjunkturumfrage im GaLaBau Glauben schenken mag, dann kann hier die Krise, wenn überhaupt, nur für wenig Entspannung sorgen. Und um eine krisenbedingte Abwanderung von Fachkräften, die nachher...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=248&no_cache=1