Global Family Business Survey 2016

Familienunternehmen: Defizite bei Nachfolge und Digitalisierung

Foto: Aaron Jacobs, CC BY-SA 2.0

Familienunternehmen rund um den Globus machen gute Geschäfte: 64Prozent konnten ihren Umsatz in den vergangenen zwölf Monaten steigern, in Deutschland liegt die Quote mit 66 Prozent sogar noch darüber. Das geht aus dem "Global Family Business Survey 2016" hervor, für den die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC mehr als 2800 Unternehmen in 50 Ländern befragt hat.Optimismus schlägt strategische PlanungAuch beim Blick in die Zukunft überwiegt der Optimismus. Mehr als drei Viertel der 102 befragten deutschen Familienunternehmen...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2017 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=418++514&no_cache=1