Fassadenbegrünung - Grün und lebendig

von

Foto: Markus Kumpfmüller

Heute werden Kletterpflanzen hauptsächlich aus ästhetischen und ökologischen Gründen gepflanzt. Kletterpflanzen bringen Grün in Lebensbereiche des Menschen, in denen für andere Pflanzen kein Lebensraum vorhanden ist. Die wärmedämmende Wirkung von Fassadenbegrünungen ist bei heutigen Neubauten nicht mehr entscheidend, aber die positiven Auswirkungen auf das Kleinklima der Umgebung durch Strahlungsabsorption und Verdunstung sind deutlich spürbar. Die Abmilderung von Temperaturschwankungen unter begrünten Fassaden ist bauphysikalisch bedeutsam. ...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2019 .