Sponsored post

Degardo

Flexible Aufstellung – flexible Bewässerung: Innovative Living Walls von Degardo® bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

Living Walls by Degardo®, Modell Living Panel, 5 Module, mit Seitenverkleidung und Auffangwannen Foto: Degardo® GmbH

Egal ob in den eigenen vier Wänden, im Büro, an Fassaden oder in der Gastronomie: Vertikalbegrünung ist ein ästhetischer und gleichzeitig gesunder Gestaltungstrend, der sich mittlerweile durch alle Lebensbereiche zieht und sich auch in kleineren Städten immer mehr durchsetzt. Doch die Auswahl des richtigen Systems ist wichtig. Dieses sollte im Idealfall nicht nur edel aussehen, sondern auch aus hochwertigen Materialien gefertigt sein und problemlos in der entsprechenden Wunschumgebung integrierbar sein. Auch über ein passendes Bewässerungssystem sollte man sich im Vorfeld Gedanken machen. Die innovativen Living Walls von Degardo® wurden extra für unterschiedliche Kundenbedürfnisse entwickelt und können als flexibles Standsystem ‚Living Board‘, als modular erweiterbares Wandsystem ‚Living Panel‘ sowie als integrierbares Zaunelement ‚Living Fence‘ genutzt werden. Die Systeme sind außerdem bewusst so konzipiert, dass diese die Möglichkeit zur manuellen oder automatisierten Bewässerung bieten.

Vertikalbegrünung: Eine echte Bereicherung für Mensch und Natur

Das Pflanzwände weit mehr als nur ein Trend sind, zeigt sich anhand der zahlreichen Vorteile der vielseitigen Vertikalbegrünung. Die natürlichen Oasen sorgen für eine harmonische Raumästhetik und steigern ebenfalls das Wohlbefinden in Büros und im privaten Bereich. So sorgen Sie für eine Verbesserung der Luftfeuchtigkeit und bieten einen natürlichen Schall- bzw. Lärmschutz. Das kann etwa in Großraumbüros zu einer deutlichen Lärmreduzierung führen. Auch die Verbesserung des Raumklimas ruft positive Effekte hervor, etwa wenn im
Winter die Heizung auf Hochtouren läuft und unsere Schleimhäute dadurch schnell austrocknen. Darüber hinaus spenden die Pflanzen viel Sauerstoff und können unsere Umgebungsluft zusätzlich damit anreichern. Dieser erhöht wiederum unsere Konzentrationsfähigkeit und reduziert Müdigkeitserscheinungen. Auch im Außenbereich haben sie Einiges zu bieten: So bieten grüne Pflanzwände nicht nur einen wertvollen Lebensraum für Insekten und Vögel, sondern fangen ebenso Schallwellen auf und schützen auf diese Weise besser vor Lärm. Zahlreiche Argumente sprechen für den Einsatz des lebenden Designs. Finden Sie mit Degardo® das passende System für Ihre Umgebung.

Auf Wunsch ist ein handelsübliches Bewässerungssystem integrierbar. Foto: Degardo® GmbH

Ein System bietet maximalen Gestaltungsfreiraum – auch bei der Bewässerung

Degardo® hat seine Living Wall-Systeme extra auf unterschiedliche Bedürfnisse abgestimmt. So kann das Standsystem ‚Living Board‘ ein- oder beidseitig bepflanzt werden, ist in der Aufstellung flexibel einsetzbar und überzeugt optisch durch seine edle Rahmenkonstruktion. Das Wandsystem ,Living Panel‘ ermöglicht nicht nur eine einfache Montage, sonders weist ebenfalls ein geringes Eigengewicht bei hoher Materialfestigkeit auf und ist beliebig horizontal um zusätzliche Module erweiterbar. Die dritte Ausführung ‚Living Fence‘ ist eine absolute Neuheit auf dem Markt, denn sie kann in Sichtschutzzäune integriert werden. Sie ist mit bestehenden Degardo® Zaunsystemen kombinierbar und kann auf Wunsch doppelseitig oder mithilfe einer Rückwandkassette aus dem Degardo® Sichtschutzprogramm einseitig bepflanzt werden. Alle Pflanzwand-Systeme sind für den Einsatz im Innen- und Außenbereich geeignet. Wie auch andere Degardo® Objekte sind die Living Walls aus langlebigen, umweltfreundlichen Materialien gefertigt, die sich zu jeder Jahreszeit bruchsicher, UV-resistent und temperaturbeständig verhalten. Ergänzend zu unseren Living Walls bietet Degardo® ein breites Sortiment an Pflanzgefäßen und Design- sowie Lichtobjekten, das sich stimmig mit der Vertikalbegrünung kombinieren lässt.

Doch nicht nur in der Gestaltung bieten die Living Walls von Degardo® unendliche Möglichkeiten: Sie überzeugen auch durch ein wohldurchdachtes technisches Konzept. Wer lieber manuell seine Pflanzen bewässern möchte, kann das einfach in die Tat umsetzen. Im betrieblichen oder gewerblichen Bereich ist es oft notwendig, die Bewässerung durch ein automatisiertes System vornehmen zu lassen. Deswegen sind die Produkte so gebaut, dass handelsübliche Bewässerungssysteme darin integriert werden können. Darüber hinaus weisen alle Pflanzkammern ein hohes Pflanzvolumen auf und enthalten jeweils einen Wasserablauf. Damit nichts daneben geht, wird überschüssiges Wasser mit einer Auffangwanne aufgenommen, die mühelos entleert werden kann.

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=337&no_cache=1