Forschung und Entwicklung

FLL startet Einspruchsverfahren zu Versickerungsanlagen

Foto: FLL

Die Anforderungen an den Umgang mit Regenwasserabflüssen in Siedlungsgebieten und von Grundstücken im Allgemeinen (z. B. Gewerbeflächen, öffentliche Freianlagen etc.) haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert. So bringt die Zunahme intensiver Starkregenereignisse eine Gefährdung für alle Liegenschaften und deren bauliche Anlagen mit sich. Im Gegensatz zur Hochwassergefahr sind davon nicht nur die in der Nähe von Gewässern gelegenen, sondern nahezu alle Liegenschaften betroffen. Techniken zur Versickerung von Regenwasser in...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=315++288++340++119++176&no_cache=1