Nachrichten und Aktuelles

Freiraumwettbewerb für Hamburg-Grasbrook entschieden

Grafik: Vogt Landschaftsarchitekten

Vogt Landschaftsarchitekten ist in Zusammenarbeit mit den Star-Architekten Herzog & de Meuron Gewinner des internationalen Wettbewerbs der Stadt Hamburg für die städtebauliche Entwicklung des neuen Stadtteils Grasbrook. Das ehemalige Hafengebiet am Südufer der Norderelbe wird als ein zentrales Element der städtebaulichen Entwicklungsstrategie "Sprung über die Elbe" zu einem neuen, zentralen Quartier mit 3000 Wohnungen, 16 000 Arbeitsplätzen und großzügigen Erholungsflächen.Der Entwurf sieht ein umfangreiches Freiraumangebot mit starkem Bezug...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=329++426++242++709++409++408++237&no_cache=1