Fugenreiches Pflaster überzeugt mit hoher Versickerungsleistung

Mit seinen individuellen, unregelmäßigen Formen hat das Arena-Pflaster einen besonders hohen Fugenanteil und zeichnet sich damit durch eine hohe Versickerungsleistung aus. Foto: Andreas Becker Fotografie

Charmant und bezaubernd: So präsentiert sich das schlichte, liebevoll sanierte Eigenheim aus den 1930er Jahren. Die Herausforderung, den kleinen Vorgarten als einladenden und lebendigen Ort zum Ankommen und Verweilen zu gestalten, nimmt der Arena Pflasterbelag mit Begeisterung an. Während sich hinter dem Haus meist blühende Gärten verbergen, werden Vorgärten oft eher stiefmütterlich behandelt. Anders bei diesem gelungenen Eingangsbereich, der die Bewohner und Besucher freundlich empfängt. Das niedrige Hochbeet birgt mit seiner Pflanzenvielfalt einen ganzen Garten und führt zum gemütlichen Plätzchen an der Hauswand, das einlädt zu verweilen. Wie selbstverständlich schmiegt sich das Arena Pflaster an die gewölbte Form des Cortenstahls und setzt die Bepflanzung gekonnt in Szene. Wie zufällig platzierte Pflanzgefäße, unaufgeregtes Mobiliar und schon herrscht Urlaubsstimmung vor dem Haus. Ebenso lebendig und reizvoll zeigt sich der ungerichtete helle Belag aus gekollerten Arena-Pflastersteinen auch vor der Garage. Nahtlos verbindet sich die homogene Arena-Pflasterfläche der Einfahrt mit dem Vorplatz und mündet in den geschwungenen Weg. Dabei gleicht der Belag das Gefälle zur etwas tiefer gelegenen Garage hin mühelos aus. Den Höhenunterschied zwischen den beiden Bereichen überwindet eine harmonisch integrierte Stufe, die beweist, wie gut Arena auch in der Kombination mit geraden Abschlüssen funktioniert. Vielfältige Einsatzmöglichkeiten für unterschiedliche Anforderungen, die Arena hervorragend erfüllt.

Mit seinen individuellen, unregelmäßigen Formen hat das Arena-Pflaster einen besonders hohen Fugenanteil und zeichnet sich damit durch eine hohe Versickerungsleistung aus. Der ökologische Aspekt und die Nachhaltigkeit sind ein weiteres Argument für das Arena-Pflastersystem. Es ist befahrbar und strapazierfähig und bietet gleichzeitig eine hohe Versickerungsleistung - und das auch noch nach vielen Jahren.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 08/2022 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=253++230&no_cache=1

Sachgebietsleitung Untere Naturschutzbehörde für..., Düsseldorf  ansehen
Gärtnermeister (m/w/d) bzw. Gartenbautechniker..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Landschaftsplaner oder Landschaftsökologen (m/w/d), Leinfelden-Echterdingen  ansehen
Gärtnermeister (m/w/d) bzw. Gartenbautechniker..., Stadt Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Technische Leitung (m/w/d) der gärtnerischen..., Aschaffenburg   ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=253++230&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=253++230&no_cache=1