Sponsored Post

GaLaBau 2022

GaLaBau 2022: Mit Bomag bereit für die grüne Zukunft

Der neue leistungsstarke BT 60 e Akku-Stampfer von Bomag ist vielseitig einsetzbar – auch in Baustellenbereichen, in denen die Einhaltung von strengen Emissionsgrenzwerten zwingend erforderlich ist. Foto: Bomag

Boppard, 12.08.2022: Bomag präsentiert auf der GaLaBau vom 14. bis 17. September 2022 in Nürnberg zahlreiche große und kleine Innovationen für den effizienten und nachhaltigen Garten- und Landschaftsbau. Vom Bomag Akku-Stampfer über die extrem wendige Rüttelplatte BR 95 bis hin zur kleinen Kaltfräse für den Wegebau: „Bomag gibt Gartenvisionen Gestalt“, diesem Motto bleibt der Baumaschinenhersteller auch in diesem Jahr treu. An Stand 218 in Halle 7 können Besucher:innen auf einer Fläche von rund 264 Quadratmetern rund 80 Maschinen entdecken, die das Herz professioneller GaLaBauer höher schlagen lassen – inklusive einer Weltpremiere als Messehighlight. Entdecken, anfassen und testen, das ist natürlich auch unter freiem Himmel möglich. Bomag demonstriert auf dem Außengelände neue und bewährte Maschinen live und auf echtem Boden.

Aus dem breiten Light Equipment-Portfolio präsentiert Bomag auf der GaLaBau 2022 folgende Geräte und Maschinen für den professionellen Asphalt- und Wegebau:

  • BT 60 e: Akku-Stampfer
  • BR 95: Vorwärtslaufende Rüttelplatte – ganz neu im Portfolio
  • BF 200: Kompaktfertiger für kleinere Baustellen
  • BM 500: Die Kaltfräse für kleine Baustellen und Reparaturarbeiten

BT 60 e Akku-Stampfer: Volle Leistung im Akkubetrieb

Umweltbewusst, wirtschaftlich und innovativ: Der neue BT 60 e von Bomag ist ein leistungsstarker und robuster Stampfer mit batterie-elektrischem Antrieb und daher per se frei von Abgasemissionen. Das schont den Bediener und die Umwelt. Er bietet somit eine zukunftssichere Perspektive für den GaLaBau, etwa bei Verdichtungsarbeiten in Außenanlagen oder auch in privaten Gärten. Insbesondere auch dort, wo gesetzliche Vorgaben emissionsfreie Antriebssysteme fordern, wie z.B. in Gräben. Hier kann der erste Akku-Stampfer aus dem Hause Bomag mit Leistung (2,3 kW) und Arbeitsergebnissen auf ganzer Linie überzeugen. Der Hub beträgt 70 mm, der Vorschub 20 m/min. Die Akkus mit einer Kapazität von 20 Ah und 28 Ah lassen sich im Handumdrehen wechseln und schnell laden. Mit einer Akku-Ladung kann einen durchschnittlichen Arbeitstag lang bei voller Leistung gearbeitet werden. Der servicefreundliche Stampfer mit wartungsfreiem Elektromotor braucht den Vergleich mit dem Benziner dabei nicht zu scheuen, davon können sich Besucher:innen auf dem Außengelände der GaLaBau 2022 bei Bomag selbst überzeugen.

BR 95: Die kompakte vorwärtslaufende Rüttelplatte (Roundplate) hat einen ruhigen Lauf, ist standfest und leicht in der Handhabung. Foto: Bomag

BR 95: Vorwärtslaufende Rüttelplatte – GaLaBau Highlight

Maximaler Bedienkomfort, kompakte Abmessungen und optimale Laufeigenschaften: Die Rüttelplatte BR 95 (Roundplate) ist die ideale Kombination aus Effizienz und Wendigkeit. Leicht und agil in der Handhabung, zeigt die vorwärtslaufende Rüttelplatte ihre Stärke im Gala- und Erdbau überall dort, wo es auf Verdichtung auf kleinstem Raum ankommt, wie z.B. nahe an Hauswänden, Pfosten oder in Kabel- und Rohrgräben.

Möglich macht dies eine viereckige Grundplatte (450 mm Arbeitsbreite) mit abgerundeten Ecken und ein ebenso schlankes wie ergonomisches Maschinendesign. Mit dem durchgängigen 360-Grad Führungsbügel hat der Bediener die Maschine in jeder Situation präzise im Griff – und zwar vibrationsarm für ein ermüdungsfreies Arbeiten mit HAV-Werten unter 2,5 m/s2. Die BR 95 verdichtet Kies, Sand und gemischtkörnige Böden. Für hohe Effizienz sorgt die Arbeitsgeschwindigkeit von 30 m/min. Die Schütthöhe in einem Arbeitsgang liegt bei bis zu 25 cm je nach Material. Dieses besondere GaLaBau Highlight kann ebenso auf dem Bomag Außengelände getestet werden.

BF 200 Kompaktfertiger: Asphaltieren wie die Großen

Ob im Garten- und Landschaftsbau oder im kommunalen Bereich, der BF 200 ist der kleine Kompaktfertiger von Bomag und die ideale Besetzung z.B. für den Bau kleinerer Plätze. Stark und zuverlässig setzt die Maschine in der 6-Tonnen-Klasse Maßstäbe in Sachen wirtschaftlichem und qualitativ hochwertigem Asphalteinbau. Die Einbauleistung liegt bei 200 Tonnen pro Stunde. Auf schmalen Wegen, direkt an Mauern oder zwischen Gebäuden: Der BF 200 überzeugt durch hohe Flexibilität und einfaches Handling. Mit einer minimalen Einbaubreite von 1,1 m eignet er sich besonders für enge Baustellensituationen. Geringe Transportbreite und niedriges Gewicht vereinfachen den Lkw-Transport und das Umsetzen auf der Baustelle. Die neue Generation erfüllt selbstverständlich die EU-Emissionsstufe Stage V / TIER4f und ist damit eine zukunftssichere Investition für jeden GaLaBau-Betrieb, der einen kleinen und effizienten Allround-Fertiger benötigt. Ecomode, das bewährte Motor- und Hydraulikmanagement von Bomag sorgt dabei nicht nur für minimalen Kraftstoffverbrauch, der reduzierte Geräuschpegel prädestiniert die Maschine auch für den Einsatz im innerstädtischen Bereich.

Im Mittelpunkt des neuen Bedienkonzeptes der BM 500 steht das 7 Zoll Nivellier- und Bedienpanel mit intuitivem Design. Foto: Bomag

BM 500: Kaltfräse

Die Leistungsschau von Bomag auf der GaLaBau 2022 wäre unvollständig ohne Einblicke in die Welt der Kaltfräsen. Besucher:innen können auf dem Außengelände auch die BM 500 kennenlernen. Die kleinste Kaltfräse im Sortiment eignet sich insbesondere für kleinere Baustellen und kann für kleinere Straßenreparaturarbeiten eingesetzt werden. Insbesondere für den Kabel- und Rohrleitungsbau bietet diese Maschine einige Vorteile, die eine Investition wirtschaftlich sinnvoll macht. Die 105 kW Kaltfräse verfügt über eine Arbeitsbreite von 500 mm.

Das bei der aktuellen Generation rundum erneuerte Bedienkonzept bietet dank eines um 45 Grad schwenkbaren Komfortsitzes eine gute Übersicht ? sowohl auf den Verlade-Lkw als auch auf das linke Seitenschild und die Fräskante. Bediener dürfen sich über das 7 Zoll Vollgrafik-Nivellier- und Bedienpanel mit intuitivem Interaktionsdesign freuen. Der Schwenkwinkel des Förderbandes konnte mit 2 x 30 Grad bei gleicher Gurtbreite nochmals vergrößert werden. Es ist hydraulisch auf die optimale Transportlänge klappbar und dank der konsequent leichten Konstruktionsweise besonders gut transportfähig.

Über Bomag

Bomag ist ein globaler Hersteller von Baumaschinen und Technologiepartner für den Straßen- und Erdbau mit Hauptsitz in Boppard, Deutschland. Neben dem Schwerpunkt Erd- und Asphaltwalzen, Fräsen- und Straßenfertiger sowie handgeführte Verdichtungstechnik bietet das Unternehmen ein komplettes Portfolio an Stabilisierern bzw. Recyclern und Maschinen für die Müllverdichtung an. Mit seinen Maschinen und Digitalisierungslösungen ermöglicht das Unternehmen einen effizienten und verantwortungsvollen Ausbau von Straßen- und Verkehrsinfrastrukturen.

Mit innovativen Lösungen hat Bomag in über 60 Jahren seines Bestehens Geschichte in der Verdichtungstechnologie geschrieben und geht mit neuartigen digitalen Services für die vernetzte Baustelle in der Branche voran. Beispiele dafür sind intelligente Verdichtungskontrollsysteme wie der bereits 2001 eingeführte Asphalt Manager, die Ion Dust Shield-Technologie zur Reduktion der Feinstaubbelastung beim Kaltfräsen oder aktuell Cloud-Dienste für die smarte Echtzeit-Dokumentation auf der Baustelle. Maschinen von Bomag genießen hohe Anerkennung in vielen Bereichen des Bauhauptgewerbes, Garten- und Landschaftsbau, Landwirtschaft, Kommunen und der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft.

1957 als „Bopparder Maschinenbau-Gesellschaft mbH“ gegründet, verfügt das Unternehmen
heute über sechs Niederlassungen in Deutschland und ist mit 12 eigenständigen Tochtergesellschaften global tätig. Mit seinen 2.300 Mitarbeiter:innen weltweit und einem Vertrieb- und Servicenetzwerk aus über 500 Händlern in 120 Ländern bietet das Unternehmen seinen Kunden vor Ort einen kompetenten und reaktionsschnellen Service. Bomag baut seine Maschinen in eigenen Produktionsstätten in Europa, China und den USA. Bomag ist Teil der französischen Fayat Gruppe.

Halle 7, Stand 218

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2022 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=720++145++629++345&no_cache=1

Landschaftsplaner oder Landschaftsökologen (m/w/d), Leinfelden-Echterdingen  ansehen
Sachbereichsleiter*in für den Bereich Wald- und..., Kiel  ansehen
Sachbereichsleitung für die Weiterentwicklung..., Kiel  ansehen
Techniker*in (m/w/d) Garten- und Landschaftsbau, München  ansehen
Gärtnermeister (m/w/d) bzw. Gartenbautechniker..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Landschaftsarchitekt/ Freiraumplaner (m/w/d), Düsseldorf, Monheim   ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=720++145++629++345&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=720++145++629++345&no_cache=1