Forschung und Entwicklung

Gefährdungsbeurteilung gegen Berufskrankheiten entwickelt

Foto: Moritz Lösch, Neue Landschaft

Krankheiten und Beschwerden des Muskel-Skelett-Systems gehören zu den häufigsten Berufskrankheiten in Deutschland. Im Jahr 2018 registrierte die gesetzliche Unfallversicherung allein aufgrund von bandscheibenbedingten Erkrankungen der Lendenwirbelsäule, die durch Heben, Tragen und Zwangshaltungen des Oberkörpers verursacht wurden, 457 neu anerkannte Berufskrankheiten.Darüber hinaus verursachen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems auch gut ein Fünftel aller Arbeitsunfähigkeitstage, wie aus einer Statistik des Bundesministeriums für Arbeit und...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 12/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=315&no_cache=1