Gesetzlicher Mindestlohn

Foto: krd, Wikimedia Commons, CC BY-SA

Der gesetzliche Mindestlohn steigt ab Januar 2017 von 8,50 Euro pro Stunde auf 8,84 Euro. Das Bundeskabinett hat eine entsprechende Rechtsverordnung beschlossen. Es folgte damit einer Empfehlung der paritätisch von Arbeitgebern und Arbeitnehmern besetzten Mindestlohnkommission, die bereits im Juni vorgelegt worden war. Es ist die erste regelmäßig vorgesehene Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns seit seiner Einführung im Januar 2015.Die beschlossene Steigerung um 34 Cent je Stunde entspricht einem Plus von 4 Prozent. Die Mindestlohnkommission...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2016 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=322&no_cache=1