NEUHEITEN SPEZIAL - Software und digitale Tools

Gewässerunterhaltung: Einsatz mittels App dokumentieren

Im Einsatzdaten-Managementsystem von Exatrek können die zu unterhaltenden Gewässer und Flächen im System manuell angelegt oder per Datentransfer übertragen werden. Foto: Exatrek

Der Umwelt- und Artenschutz nimmt in der Gewässerunterhaltung immer mehr Raum ein. Neben der Einsatzplanung der erforderlichen Pflegemaßnahmen gewinnt die Dokumentation der Arbeitseinsätze an den Gewässern an mehr Bedeutung. Seit etwas mehr als drei Jahren bietet das Unternehmen Exatrek ein Einsatzdaten-Managementsystem für die Agrarwirtschaft an.

Jetzt wurde das System im Hinblick auf die speziellen Anforderungen der Gewässerunterhaltung erweitert. Mit dem modularen Exatrek-System kann für jeden Einsatzfall die optimale Dokumentationslösung gewählt werden. Zentrales Element im Büro ist die entsprechende Web-App. Mithilfe des Webportals werden die Arbeitsmaschinen und Anbaugeräte verwaltet. Die zu unterhaltenden Gewässer und Flächen können im System manuell angelegt oder per Datentransfer übertragen werden. Gewässerabschnitte oder Flächen, die einer besonderen Beobachtung bei den Maßnahmen unterliegen, können speziell gekennzeichnet werden. Um die Abrechnung der erledigten Aufgaben zu vereinfachen, werden die einzelnen Flächen oder Gewässerabschnitte Kunden oder Abrechnungskonten zugeordnet. Sowohl die abgeschlossenen Maßnahmen als auch die entstandenen Kosten, wie Arbeitszeiten, Maschinenkosten oder Kraftstoffkosten, werden auf diese Weise lückenlos dokumentiert.

Die Fahrer nutzen die entsprechende Smartphone-App. Mit ihrer Hilfe können Aufgaben mit wenigen Klicks gestartet und abgeschlossen werden. Über die Maschinen- und Anbaugeräteauswahl wird festgehalten, mit welchem Verfahren die Arbeit erledigt wird. Auf welchen Flächen die Maschine unterwegs ist, wird automatisch dokumentiert.

Diejenigen Betriebe, die Ihre Fahrer von der Dokumentationsaufgabe entlasten wollen, können auf das T2 Telemetrie-Modul zurückgreifen. Das Modul sammelt die von den Fahrzeugen und Geräten bereitgestellten Daten und führt sie zur automatischen Dokumentation. von Arbeitseinsätzen zusammen. Im Büro kann der Einsatzleiter den Standort und den Arbeitsfortschritt der eingesetzten Maschinen verfolgen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2020 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=390++350&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=390++350&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=390++350&no_cache=1