Gewichtsoptimierter Hochlader mit vielen Verzurrmöglichkeiten

Foto: Humbaur

Die Firma Humbaur, Spezialist für Anhänger und Fahrzeugaufbauten, hat ihren multifunktionalen Hochlader HBT 10 grundlegend überarbeitet. Das gesamte Fahrzeug wurde gewichtsoptimiert, wobei besonders das Fahrgestell nun ein geringeres Gewicht als zuvor aufweist. Dadurch ergibt sich eine deutlich höhere Nutzlast bei gleichbleibendem Gesamtgewicht. Die Ladehöhe des HBT 10 wurde um rund 60 mm abgesenkt, die Auffahrrampen gleichzeitig um 200 mm verlängert. Das führt zu einem deutlich geringeren Auffahrwinkel, der das Be- und Entladen erleichtert.

Ein weiteres Plus des neuen HBT 10 ist sein Rahmenprofil: Es verfügt über eine sehr große Anzahl an Verzurrmöglichkeiten. Geometrisch ist das Profil so gestaltet, dass Spanngurte auch bei geschlossenen Bordwänden im Rahmenprofil eingehängt werden können. Die Eckrungen an der Stirnseite des Anhängers wurden so optimiert, dass nun Paletten beim seitlichen Beladen vorne bis an die Stirnwand gerückt werden können.

www.humbaur.com

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Exkurs 01/2019 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=405++446&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=405++446&no_cache=1