Nachrichten und Aktuelles

Grüne Branche fordert Förderprogramm für grün-blaue Infrastruktur

Foto: ZVG/Rafalzyk

Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), der Bund deutscher Baumschulen (BdB), der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA) und der Zentralverband Gartenbau (ZVG) plädieren für die Einrichtung eines eigenständigen, langfristigen Förderprogramms für die grün-blaue Infrastruktur. Auf dem ersten parlamentarischen Abend seit Beginn der Coronapandemie appellierten die Vertreter der grünen Branche im März an die anwesenden Abgeordneten aller Fraktionen im Deutschen Bundestag sie in diesem Bestreben zu unterstützen.In den...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=322++467++282++468&no_cache=1