GaLaBau 2022

Häcksler: 36 000 Hackbewegungen in der Minute im Akku-Betrieb

Das Modell Maestro häckselt Aststärken bis 45 mm und führt 36 000 Hackbewegungen in der Minute aus. Foto: Eliet

Der belgische Hersteller Eliet reagiert auf den Trend zur Elektrifizierung für umweltfreundliche Lösungen, und präsentiert auf der Messe das neue Modell Maestro Country mit Akkubetrieb. Für die Innovation ist der Hersteller eine exklusive Partnerschaft mit der Marke Ego eingegangen.

Die Energiequelle des Akku-Häckslers ist ein bürstenloser 3200-W-Gleichstrommotor. Er bezieht seine Energie aus einer Auswahl an Batterieoptionen aus dem Ego-Sortiment. Konkret stehen zwei unterschiedliche Batterievarianten, Li-ion Batterie 56V-5Ah und Li-ion Batterie 56V-10Ah zur Wahl. Das Modell Maestro häckselt Aststärken bis 45 mm und führt 36 000 Hackbewegungen in der Minute aus.

Gehäckselt wird nach dem bewährten Eliet-Axt-Prinzip, das das Schnittgut in Faserrichtung zerkleinert. Dafür ist die Messerwelle mit 12 Messern ausgestattet, die im eingebauten Zustand selbst nachgeschliffen werden können. Der Einfuhrtrichter des Stahlchassis ist abnehmbar, so dass das Gerät überaus platzsparend aufbewahrt werden kann.

Das neue Akku-Modell wird laut Hersteller in der zweiten Jahreshälfte 2022 erhältlich sein. In diesem Jahr hat der Hersteller sein Programm auch um das neue Modell Vector 4S erweitert. Das 4S steht für "4 Jahreszeiten", was seine Vielseitigkeit unterstreicht. Ausgestattet mit einem 13-PS-Honda-Motor, kann er Aststärken bis zu acht Zentimeter verarbeiten.

Dank der hydraulisch angetriebenen Einzugswalze lassen sich unterschiedliche Arten von Grünabfällen problemlos einführen. Eliet bietet den Vectors 4S in drei verschiedenen Versionen an; als Selbstfahrer auf Rädern, ohne Antrieb auf Rädern und mit Raupenfahrwerk.

Mit seinen schlanken 75 cm Breite kann der Häcksler selbst in kleinsten Stadtgärten eingesetzt werden. Der Vector 4S ist also eine Maschine, die der Anwender wie jeden Rasenmäher in seinem Transporter zum Pflegeeinsatz mitnehmen kann.

Halle 11, Stand 105

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2022 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=169++145++672&no_cache=1

Leiter*in Ausbildung und Produktion von..., Stuttgart  ansehen
Fachkraft (m/w/d) aus den Bereichen  Garten- und..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Ingenieur*in der Fachrichtung..., Stuttgart  ansehen
Planungssachbearbeiter*in, Hannover  ansehen
Entwurfsbearbeiter*in, Hannover  ansehen
Ingenieur*in der Landschaftsarchitektur für..., Stuttgart  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=169++145++672&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=169++145++672&no_cache=1