demopark 2017

Handgerät für die chemiefreie Wildkrautbekämpfung

Der mit einer 12 cm breiten Handlanze ausgestattete Weedblaster S beseitigt Unkraut ausschließlich mit heißem Wasser. Foto: Waterkracht

Mit dem Weedblaster S stellt die Firma Waterkracht auf der demopark in Eisenach ein kompaktes Handgerät für die professionelle Wildkrautbekämpfung vor. Ob GaLaBau-Betrieb oder Hausmeister-Service-Unternehmen - die kleine Maschine überzeugt durch Effektivität und eine einfache Bedienung. Das mit einer 12 cm breiten Handlanze ausgestattete Gerät beseitigt Unkraut ausschließlich mit heißem Wasser, das konstant auf annähernd 100° gehalten wird. Pro Minute werden 5 l Heißwasser auf das Wildkraut aufgebracht. Mit 400 W verfügt der Weedblaster S über eine sehr geringe Leistungsaufnahme. Für die Wasseraufbereitung werden pro Minute 3 l Treibstoff benötigt. Der Transport kann leicht mit einem kleinen Anhänger realisiert werden, wo auch noch ein Wasserbehälter sowie Stromaggregat und Pumpe Platz fänden.

Stand: F-626

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2017 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=130++614&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=130++614&no_cache=1