Forschung und Entwicklung

Handlungsleitfaden hilft, Lichtverschmutzung zu verringern

Foto: Rainer Sturm, pixelio.de

Die Erhellung der Nachtlandschaften nimmt global im Jahr um etwa 2 bis 6 Prozent zu, mit Auswirkungen auf Mensch und Natur. Ein neuer Handlungsleitfaden gibt erstmals konkrete Empfehlungen und Grenzwerte zur sinnvollen Beleuchtung von Außenräumen mit künstlichem Licht. Den Leitfaden zur Neugestaltung und Umrüstung der Außenbeleuchtung haben Wissenschaftler des Leibnitz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) und der Universität Münster jetzt gemeinsam veröffentlicht.Schutz der Nacht ist...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2020 .