GaLaBau 2022

Hangtaugliche Akku-Allmäher meistern bis zu 80 cm hohes Gras

Der AS 63 E-Allmäher wiegt 74 kg und verfügt über eine Differentialsperre sowie eine automatische Park- und Motorbremse. Foto: AS-Motor

AS-Motor hat ab sofort eine komplett neue Produktlinie mit professionellen Akku-Geräten im Portfolio: vier Produktfamilien, neun Modelle, ein Akku-System. In gewohnter AS-Motor Qualität zeichnen sich diese Geräte durch professionelle Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit bei jedem Wetter und eine lange Nutzungsdauer aus.

Als Hochgrasmäher-Pionier präsentiert AS-Motor die ersten elektrisch angetriebenen Allmäher: Den AS 21 E-Allmäher, den AS 62 E-Allmäher und den AS 63 E-Allmäher. Die dazu notwendige Kraft und Laufzeit stehen nun zur Verfügung. Die dabei zu überwindende, technische Hürde für alle Hochgrasmäher ist der Kraft- und Energiebedarf beim Mähen von dichtem, hohem Gras.

Die Antriebseinheit muss dauerhaft Höchstleistung erbringen und auftretende Leistungsspitzen abfangen können, ohne sofort abzuschalten. Konsequent und ausdauernd hat AS-Motor seit Jahren die Möglichkeiten alternativer, elektrischer Antriebe für seine Allmäher verfolgt. Eine Entwicklungs-Partnerschaft mit einem der Marktführer der Akku-Technik hat nun den technischen Durchbruch und damit eine echte Alternative zu Profigeräten mit Verbrennungsmotor ermöglicht.

Beliebt in der Landschaftspflege sind die AS-Motor Allmäher mit 2-Takt Motor. Unerreicht waren bis heute deren Hangtauglichkeit, Leistungsgewicht und Handlichkeit in schwierigem Gelände. Nur die neueste Akku-Technik ist bei diesem Extremeinsatz auf Augenhöhe. Voll hangtauglich, ohne jegliche theoretische Neigungsgrenzen bei sogar höherem Drehmoment des bürstenlosen AS-Motor Electric Motors.

Auch beim Thema Wohlbefinden für den Anwender und dem Schutz der Umwelt stoßen die Akku-Allmäher in neue Dimensionen vor. Nerviger Lärm, ermüdende Vibrationen, schädliche Abgase und der gefährliche Umgang mit Treibstoffen gehören damit der Vergangenheit an. Die neuen Akku-Allmäher sind gemacht für hohes Gras bis zu einer Höhe von 80 cm und sind maximal hangtauglich.

Der AS 63 E-Allmäher verfügt sogar über eine Differentialsperre und eine automatische Park- und Motorbremse. Mit Variomatic kann die Geschwindigkeit stufenlos angepasst werden. Das Gewicht von nur 74 kg und der niedrige Schwerpunkt sorgen für eine ausgewogene Balance.

Angetrieben werden die E-Allmäher vom dem aktuell in diesem Segment stärksten am Markt verfügbaren Elektromotor mit einer Nennleistung von 3.200 Watt, welcher mit den leistungsstärksten, tragbaren 56-V-10-Ah-Akkus bestückt ist.

Halle 10, Stand 108

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2022 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=145++262++100++99&no_cache=1

Gärtner*in (m/w/d) in Teilzeit im Botanischen..., Köln  ansehen
Landschaftsarchitekt/-in oder..., Leipzig  ansehen
Technische Leitung (m/w/d) der gärtnerischen..., Aschaffenburg   ansehen
Ingenieur/in, Techniker/in, Meister/in (m/w/d), Berlin  ansehen
Ausbilder/in (m/w/d) für Überbetriebliche..., Großbeeren  ansehen
Land- und Baumaschinenmechatroniker (w/m/d), Schwetzingen  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=145++262++100++99&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=145++262++100++99&no_cache=1