Josef Vötsch, Wolfgang Weingerl

Hecken-, Strauch- und Obstbaumschnitt - Mit Veredeln und Rosenschnitt

Die Wachstumsgesetze und damit die nötigen Schnittmaßnahmen sind je nach Pflanze sehr unterschiedlich: Schneidet man Ziersträucher falsch zurück, kann die Blüte im nächsten Jahr fast völlig ausbleiben, auch Rosen erfordern je nach Sorte besondere Schnittmaßnahmen. Beim Obst ist nicht nur zwischen Kern-, Stein- und Beerenobst zu unterscheiden, sondern auch, ob die jeweilige Obstart als Spindelbusch, Viertel-, Halb- oder Hochstamm, ob freistehend, am Gerüst oder an der Hausmauer wachsen soll. Bereits 38000 Mal hat sich das Buch "Hecken-,...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2018 .