Nachrichten und Aktuelles

Hochschule Weihenstephan bildet für Hochwasserschutz aus

Im Studiengang "Landschaftsbau und -Management" der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf wird der Hochwasserschutz ein neues Schwerpunktthema. Im Studienprojekt Landschaftsbau beschäftigen sich zwei Arbeitsgruppen vom dritten bis zum siebten Semester mit vorbeugenden Maßnahmen gegen die Folgen von Starkregenereignissen. Im Herbst dieses Jahres sind die Studierenden damit beauftragt, den Thalhauser Graben, einen unscheinbaren Bach, der 2013 Teile der Stadt Freising überflutete, zu analysieren und neue Konzepte zu entwickeln.In einem ersten Schritt...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2019 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=301++315++287++122&no_cache=1