IAKS Deutschland kritisiert Aus für "Investitionspakt Sportstätten"

Foto: IAKS Deutschland

Scharfe Kritik am Aus des Förderprogramms "Investitionspakt Sportstätten" hat der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Robin Kähler, Vorsitzender der deutschen Sektion der International Association for Sports and Leisure Facilities (IAKS), im Sportausschuss des Deutschen Bundestags geübt. Mit dem Wegfall von 270 Millionen Euro aus dem "Investitionspakt Sportstätten" für die Jahre 2023 und 2024 erleide der Sport einen herben Rückschlag. "Nur wenn wir eine attraktive und bezahlbare öffentliche Infrastruktur zur Verfügung stellen, können wir Menschen in...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=192++62&no_cache=1