Pilotprojekt

Iberische Fachkräfte kehren in ihre Heimatländer zurück

Das Pilotprojekt „plan de retorno“ umfasst ein Budget von 24 Millionen Euro, um die spanischen Auswanderer wieder in den nationalen Arbeitsalltag einzugliedern. Foto: FotoAndalucia, Adobe Stock

Fachkräfte aus Spanien und Portugal werden den deutschen Betrieben künftig fehlen. Immer mehr iberische Arbeiter bauen sich wieder in der Heimat eine Existenz auf. Unter den Rückkehrern sind vor allem Fachkräfte im Alter von unter 40 Jahren.

Fast 84 000 Spanier kehrten 2018 auf die iberische Halbinsel zurück. Zum ersten Mal seit Beginn der Wirtschaftskrise kehren mehr Spanier heim als ihr Glück in der Ferne zu suchen. Staatssekretär Agustín Torres erklärte, dass das Land neue Impulse bräuchte. Die in Deutschland gesammelten Berufserfahrungen würden dem Land helfen. Das Pilotprojekt "plan de retorno" umfasst ein Budget von 24 Millionen Euro, um die spanischen Auswanderer wieder in den nationalen Arbeitsalltag einzugliedern.

In Portugal treten schon seit 2017 mehr Menschen den Weg in die Heimat an. Die Regierung unterstützt die Rückkehr der Landsleute zudem mit geringeren Steuern und einem Startkapital von bis zu 6 500 Euro. Außerdem gewährt der Staat den Heimkehrern einen Kredit, wenn sie sich verselbstständigen.

Die Arbeiter waren in der Hoffnung auf eine bessere Jobperspektive vor gut zehn Jahren nach Deutschland gekommen. Die Wirtschaft in Spanien verbucht das fünfte Jahr in Folge eine positive Bilanz. Portugal verzeichnet derweil die geringste Arbeitslosenquote seit 2004. Dennoch gilt es 30 000 freie Stellen zu besetzen. dba

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 12/2019 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=301++615&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=301++615&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=301++615&no_cache=1