Immer weniger Frauen in dualer Berufsausbildung

Foto: VGL Bayern

Die Zahl der Ausbildungsverträge, die mit jungen Frauen abgeschlossen wurden, ist im vergangenen Jahr erneut gesunken. Sie betrug 204.100. Das sind 3500 weniger (-1,7 %) als 2015. Die Zahl der Ausbildungsverträge mit jungen Männern stieg dagegen um 1700 (+ 0,5 %) auf 316.200. Das geht aus dem Datenreport 2017 des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hervor, der den Berufsbildungsbericht 2017 ergänzt.Damit setzte sich ein Trend fort, der bereits seit längerer Zeit zu beobachten ist. Die Zahl der jungen Frauen, die sich für eine duale...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2017 .