Stauden, Gehölze und Beetpflanzen auf der 35. Internationalen Pflanzenmesse

IPM-Neuheiten 2017 sind anmutig, trendy und farbenfroh

Foto: ZVG/Schubert

Eine Dekade Neuheitenschaufenster auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen: Zum zehnten Mal wurden dort Pflanzenneuheiten exponiert und ausgezeichnet. Auf dem vom Zentralverband Gartenbau (ZVG) und der Messe Essen ausgerichteten Veranstaltungspunkt zeigten 35 Aussteller vom 24. bis 27. Januar 61 Neuzüchtungen in acht Kategorien. Die Preisträger nahmen ihre Urkunden im Rahmen der offiziellen Eröffnung der IPM 2017 entgegen. Nachfolgend werden die für den GaLaBau relevantesten Neuheiten und prächtigsten Pflanzen, beginnend mit drei...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2017 .