Jonas Gilka

Foto: Stefan Mingramm/ FGL Berlin-Brandenburg

Mit einer schmerzhaften Knieverletzung trat Jonas Gilka, Jahrgang 1996, beim bundesweiten Landschaftsgärtner-Cup auf dem Nürnberger Messegelände an und eroberte mit seinem Teamkollegen Leroy Tom Gerhardt einen überraschend guten sechsten Platz. Die beiden Azubis, die für den FGL Berlin-Brandenburg an den Start gegangen waren, hatten gerade ihr erstes Ausbildungsjahr abgeschlossen.Gilka war bereits auf Krücken angereist. Seine besorgten Verwandten hatten zuvor noch versucht, ihm die Teilnahme auszureden. Als eine langfristige Schädigung des...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2016 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=248++249++145&no_cache=1