Nachrichten und Aktuelles

Junge GaLaBau-Unternehmer zum elften Mal in Leogang

Foto: Privat

Die Übernahme des elterlichen (oder eines fremden) Betriebes ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die gut vorbereitet sein will. Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) bietet dazu Juniorenseminare an. Sie sollen die angehenden Nachfolger intensiv auf diesem Weg begleiten.Eine Gruppe Jungunternehmer, die teilweise die elterlichen Betriebe bereits übernommen haben, hat sich in diesem Jahr zum elften Mal getroffen. "Seit dem ersten Seminar in 2009 treffen wir uns einmal im Jahr", sagt Mathias Forster (Forster Garten- und...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2019 .