Junge Landschaft

Junggärtner wollen sich explizit gegen Rechtsextremismus stellen

Mit modernisiertem und deutlich politischerem Leitbild in die Zukunft: Die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner mit ihrer Bundesvorsitzenden Raphaela Gerlach (v. r.). Foto: AdJ

Die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ) könnte sich zukünftig deutlich politischer präsentieren: Eine Arbeitsgruppe, die sich derzeit mit der Modernisierung des Verbandsleitbildes beschäftigt, will das Grundprinzip "Gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung" explizit im neuen AdJ-Selbstverständnis verankern.

Mit der Überarbeitung der eigenen Grundsätze sind die Junggärtner bereits seit einigen Monaten beschäftigt. Dabei holen sie sich auch professionellen Input von außen: Als die AdJ-Arbeitsgruppe Ende August die neuen Grundprinzipien des Verbands zusammentrug, war Christopher Vogel, ein Berater des Mobilen Beratungsteams (MBT) des "beratungsNetzwerks hessen - Gemeinsam für Demokratie und gegen Rechtsextremismus" mit von der Partie.

Bei der AdJ-Mitgliederversammlung im 2021 sollen die neuen Grundsätze zur Disposition gestellt und anschließend in die Verbandsstatuten aufgenommen werden. Neben dem klaren Nein zu jeder Form von Diskriminierung zählen auch die Ausbildungsförderung, Schulungen und Weiterbildungen sowie eine höhere Wertschätzung für den Berufsstand zu den Schlagworten, die Eingang in das neue Verbandsleitbild finden sollen.

Ehe das Leitbild im Frühjahr abgesegnet und implementiert werden soll, wird der jüngst erarbeitete Entwurf zunächst im November bei einer Mitgliederversammlung zur Abstimmung gestellt. Bis dahin können die Landesverbände noch Änderungswünsche bei der Arbeitsgruppe einreichen. hb

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2020 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=286&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=286&no_cache=1