NEUHEITEN SPEZIAL - Frei- und Spielraumgestaltung

Kletter-Brille fördert Gleichgewichtssinn und Vorstellungskraft

Die Kletter-Brille ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet und bietet viele Anreize, der Kreativität freien Lauf zu lassen, da sie sich auf unterschiedlichste Art und Weise bespielen lässt. Foto: Huck

Die Kletter-Brille von Huck bereichert jeden Spielplatz und punktet durch ihre Vielseitigkeit und Originalität. So lädt sie die durch Netze, Kletterleitern und Hängematten einerseits zum Klettern und Toben ein, bietet aber auch Raum für kurze Ruhepausen.

Die Kletter-Brille ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet und bietet viele Anreize, der Kreativität freien Lauf zu lassen, da sie sich auf unterschiedlichste Art und Weise bespielen lässt. Das fördert sowohl die motorischen Fähigkeiten der Kinder - wie zum Beispiel die Balance und Visuomotorik - als auch die geistigen, weil die Kinder beim Spielen immer neue Fantasiewelten kreieren können. Die Kletter-Brille ist außerdem nachhaltig, langlebig und sicher, sodass uneingeschränkter Spielspaß garantiert ist.

Wie bei allen Produkten von Huck-Seiltechnik basiert auch die Kletter-Brille auf dem bewährten Qualitätsniveau, ist montagefreundlich und erfüllt die europäischen Sicherheitsvorschriften und TÜV-Vorgaben. Mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Kletternetz-Produktion sprechen für sich.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2020 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=597++450++61&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=597++450++61&no_cache=1