demopark 2019

Knickgelenkter Elektro-Raddumper mit Allradantrieb

Der Elektro-Raddumper DW15e ist jeweils mit einem eigenen Elektromotor für den Fahrantrieb und für die Arbeitshydraulik ausgestattet. Foto: Wacker

Wacker Neuson präsentiert sich gemeinsam mit der Schwestermarke Kramer an Stand A-105 in Eisenach. Neben verschiedenen bewährten und neuen Maschinen stehen vor allem emissionsfreie Lösungen im Fokus des Standes.

Der akkubetriebene Radlader WL20e von Wacker Neuson mit einem Schaufelinhalt von 0,2 m³ ist serienmäßig mit einer hochwertigen AGM-Batterie ("Absorbent Glass Mat") ausgestattet, die sich durch eine einfache Handhabung und geringen Wartungsaufwand auszeichnet. Dank eines "Onboard"-Ladegeräts mit 230 V, das in die Maschine integriert wurde, kann die Batterie mit einem Kabel an jeder Steckdose aufgeladen werden, was den Betrieb des Radladers im Baustellenalltag erleichtert. Mit einer Höhe von 2,25 m und einer Breite von knapp über 1 m sind niedrige und schmale Durchfahrten einfach zu passieren sowie der Transport auf einem Anhänger für den Radlader möglich. Eine weitere batteriebetriebene Maschine für den Materialtransport ist der knickgelenkte Elektro-Raddumper DW15e mit Allradantrieb und bis zu 1,5 t Nutzlast. Er ist jeweils mit einem eigenen Elektromotor für den Fahrantrieb und für die Arbeitshydraulik ausgestattet. Dadurch kann die Leistung bedarfsgerecht und unabhängig abgenommen werden und der Energieverbrauch wird minimiert.

Durch die kompakten Abmessungen des neuen Zero Tail Baggers EZ17e - die Batterie wurde im Motorraum verbaut - ermöglicht der Elektrobagger ein Arbeiten selbst in beengten Raumverhältnissen und erlaubt viel Bewegungsfreiheit. Das Heck des Baggers ragt zu keinem Zeitpunkt über den Unterwagen hinaus. So muss sich der Bediener keine Gedanken machen, dass er während des Arbeitens die Maschine beschädigt, wenn er nahe an Wänden oder in Räumen arbeitet. Dadurch punktet der Bagger auch bei Einsätzen im Garten- und Landschaftsbau, wo oft nur wenig Platz zur Verfügung steht und Emissionsfreiheit eine große Rolle spielt. Der Zero Tail Bagger, der ab Herbst 2019 verfügbar sein wird, hält samt Lithium-Ionen-Batterie seine Gewichtsklasse und darf deshalb weiterhin auf einem Pkw-Anhänger transportiert werden.
Stand A-105

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2019 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++130&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++130&no_cache=1