Maschinen, Stoffe, Verfahren

Knieschoner: Gel-Ringpolster entlasten die Kniescheibe

Eine patentierte Anti-Rutsch-Innenbeschichtung sichert den Halt am Bein. Beide Befestigungsbänder aus weichem Neopren liegen deutlich außerhalb der Kniekehle. Foto: Chaps & More

Die Ideenschmiede für Knie- und Nässeschutz Chaps & More aus Ostwestfalen hat neue Knieschoner auf den Markt gebracht, die für Pflasterer und Gärtner entwickelt wurden. Durch mehrere Innovationen gewährleistet Modell 70.600 Schutz von außen (Leistungsklasse 2) sowie Sicherheit und Komfort durch Schäume mit "Memory-Effekt" und einem kniescheibenentlastenden Gel-Ringpolster. Eine Anti-Rutsch-Beschichtung sichert den Halt am Bein, wobei darauf geachtet wurde, dass die Neopren-Befestigungsbänder außerhalb der Kniekehle liegen. Bewusst wurde seitlich eine höhere Anbindung an das Bein entwickelt, denn diese verhindert ein Eindringen von Schmutz und ganz wichtig, von Splitt bei Pflasterarbeiten.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2018 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=76++75&no_cache=1