Komatsu übernimmt Baumaschinenausrüster Lehnhoff

Die Eigentümerfamilie Lehnhoff hat entschieden, alle Anteile der Lehnhoff-Gruppe an die Tochtergesellschaft des japanischen Bau- und Bergbaumaschinenherstellers Komatsu zu veräußern. Eine entsprechende Vereinbarung wurde im November unterzeichnet.

Komatsu wird damit neue Eigentümerin der Lehnhoff Hartstahl GmbH & Co.KG, vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden. Die Transaktion ist für beide Unternehmen von großem Vorteil: Während Lehnhoff in die Lage versetzt wird, von der globalen Präsenz und der finanziellen und technologischen Stärke von Komatsu unmittelbar zu profitieren, kann Komatsu sein Produktportfolio durch die innovativen Produkte von Lehnhoff weiter ausbauen.

Lehnhoff Hartstahl ist ein führender Hersteller von Ausrüstungen für Baumaschinen. Das 1960 gegründete Familienunternehmen hat rund 180 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 35 Millionen Euro. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Baden-Baden, ist unter anderem durch seine verlässlichen Schnellwechselsysteme für Hydraulikbagger bekannt. Auch nach dem Eigentümerwechsel soll die Marke Lehnhoff ein Zeichen für innovative Produkte im Bereich Ausrüstungen für Baumaschinen und Allmarkenanbieter bleiben.

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166&no_cache=1

Gärtner*innen , Düsseldorf  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=166&no_cache=1