Nachrichten und Aktuelles

Kommunales Defizit von 7,5 Milliarden Euro erwartet

Foto: Laurence Chaperon

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy, erwartet für das laufende Jahr Einnahme-Einbußen der Kommunen bei der Gewerbesteuer von mindestens 7,5 Milliarden Euro. In den kommenden vier Jahren zusammengenommen drohten sogar Defizite für die Kommunen in Höhe von 35 Milliarden Euro, sagte er gegenüber der "Rheinischen Post". Durch den Lockdown werde es noch schlimmer, weil die Ausfälle bei der Gewerbesteuer wahrscheinlich steigen werden.Dedy appellierte an Bund und Länder auch für die Jahre 2021 und 2022 die fehlenden...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=566++700++512++278&no_cache=1