Maschinen, Stoffe, Verfahren

Kreative Freiraumgestaltung mit Kurven-Gabionen

Das Baukastensystem der Kurven-Gabionen ermöglicht laut deren Erfinder Friedhelm Weidt eine kostensparende, baustellengerechte und einfache Montage. Foto: Friedhelm Weidt

Mauern fungieren seit jeher in der Landschaft als Gestaltungselemente für Schutzeinrichtungen und Hangsicherungen. Oft wirken sie sich nicht unbedingt positiv auf das Landschaftsbild aus, gerade dann, wenn es sich um Betonmauern handelt. Gabionen sind hier eine zeitgemäße und interessante Alternative. Mittlerweile haben sich diese "Steinkörbe" auch bei uns landauf, landab in der Freiraumgestaltung immer mehr durchgesetzt.

Auf Basis der Erfahrungen mit Gabionen und ihren eingeschränkten Einsatzmöglichkeiten hat der Garten- und Landschaftsarchitekt Friedhelm Weidt aus Hilchenbach/Siegen eine Idee zur Herstellung von Kurven mit Gabionen entwickelt. Dieses ausgeklügelte Gabionen-Prinzip ist laut Weidt das einzige System, das neben dem herkömmlichen Einsatz auch den Bau von natürlichen Formen wie Kurven, Bögen und abgerundeten Ecken ermöglicht - und das ohne Korrekturen an den Bauteilen. Diese "Steinkörbe" können auf der Stelle zentimeterweise gedreht werden. Die Kurven-Gabionen von Weidt lassen sich aufgrund ihrer dezenten Größen sehr harmonisch bei der Freiraumgestaltung im Gelände einfügen.

Das Baukastensystem bietet dem Anwender nach Angaben des Erfinders eine kostensparende, baustellengerechte und einfache Montage. Bedingt durch die kompakte Bauweise lassen sich die Steinfüllungen im Gegensatz zu den großen Steinkörben sehr gut verdichten und sorgen daher für hohe statische Sicherheit. Vier verschiedene Größen ermöglichen optimale Lösungen der oft schwierigen gestalterischen Aufgabenstellungen. Verbesserte Qualität, hochwertiges und langlebiges Material auch bei negativen Umwelteinflüssen bilden die Basis dieser Steinkörbe. Egal, ob in der Garten- und Landschaftsgestaltung oder im Wasser- und Straßenbau - diese Gabionen sind für jeden Bereich geeignet. Auch und gerade für kleine und große Gärten - eine Bereicherung für den kreativen Anwender.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2020 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=426&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=426&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=426&no_cache=1