Kurz notiert

Zur Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur stellt der Bund für dieses Jahr erneut 200 Millionen Euro bereit. Das Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen" fördert investive Projekte mit besonderer regionaler oder überregionaler Bedeutung, mit hoher Qualität im Hinblick auf ihre Wirkungen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und eine soziale Stadt(teil)entwicklung. Die Förderquote des Bundes beträgt in der Regel 45 Prozent der Projektkosten.Um das Label "StadtGrün naturnah" bewerben sich in...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2019 .