Kurz notiert

j Zu einem "Praxistag Garten- und Landschaftsbau" hat der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen junge Geflüchtete aus sieben Ländern in den Jugendpark der Kulturen in Eltville eingeladen. Beim Bau einer Trockenmauer lernten sie berufstypische Tätigkeiten kennen und machten sich mit Werkzeugen und Maschinen vertraut. Unterstützt wurde die Veranstaltung neben dem Willkommenslotsen Martin Rohloff vom GaLaBau-Unternehmen Jens Thomas aus Kiedrich.j Überbetrieblichen Berufsbildungsstätten der Wirtschaft...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 08/2019 .