Nachrichten und Aktuelles

Kurz notiert

  • Eine Arbeitsgruppe "Nachhaltiger Betrieb" hat der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) gegründet. Aus jedem Landesverband ist mindestens ein Betrieb zum Erfahrungsaustausch eingeladen. Voraussetzung ist, dass sich der Betrieb in besonders für eine Ausrichtung nach den Prinzipien nachhaltigen Wirtschaftens interessiert. Die Arbeitsgruppe soll sich zunächst digital treffen.

  • Kurzarbeit mit vereinfachten Zugangsregeln gibt es noch bis Ende September. Das beschloss die Bundesregierung. Für eine Anmeldung reicht es dabei, wenn mindestens 10 Prozent der Beschäftigten betroffen sind. Die Sozialversicherungsbeiträge für Kurzarbeiter werden für diesen Zeitraum vollständig vom Staat erstattet. Wurde mit der Kurzarbeit bis zum 30. September begonnen, zahlt der Staat ab Oktober immerhin noch die Hälfte der Sozialversicherungsbeiträge.

  • Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) wendet sich auch in diesem Sommer gegen die Pflanzung von Kirschlorbeer, Thuja, Bambus und Forsythien in privaten Gärten. Diese Pflanzen seien für die Umwelt nutzlos. "Wer Kirschlorbeerhecken pflanzt, begeht ein Verbrechen an der Natur", erklärte NABU-Geschäftsführer Sönke Hoffmann. Selbst eine Betonmauer sei ökologisch wertvoller. Weil es jedoch eine Inflation dieser Sträucher in den Gärten gebe, verdrängten sie heimische Pflanzen, eine Nahrungsgrundlage für Insekten.

  • Der VDBUM, Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik, feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Am 10. Februar 1971 wurde er unter dem Namen Verband der Baumaschinen-Ingenieure und -Meister gegründet. Im Zuge der Öffnung für die gesamte Baubranche wurde der Name 2012 geändert. Seit Langem treibt der Verband die Digitalisierung im Baumaschinenbereich voran. Die Grundlagen der ISO Norm 15143-3 zur Datenstandardisierung für Erdbaumaschinen gehen auf sein Konto.

  • Die Deutsche Gartenbaubibliothek in Berlin hat seit Juni eine neue Webseite. Übersichtlich gegliedert, können dort die Bestände der führenden Spezialbibliothek für Gartenliteratur in Deutschland erschlossen werden. Die Bibliothek stellt in Zusammenarbeit mit der TU Berlin rund 55.000 ihrer Monographien und Zeitschriften digital zur Verfügung. Über gartenbaubibliothek.de können sie problemlos erreicht und bequem im Büro gelesen werden. Auch gibt es eine Gärtnerdatenbank, die auf Knopfdruck biografische Quellen liefert.

  • Berlins Britzer Garten, das BUGA-Gelände von 1985, erfreut sich unverändert einer hohen Beliebtheit: 98 Prozent von 2.000 befragten Parkbesuchern würden das Erlebnis weiterempfehlen. 77 Prozent kamen, um Ruhe und Erholung zu finden, Jeder Zweite wollte der Großstadt entfliehen und suchte die Natur. 63 Prozent kamen wegen der gärtnerischen Anlagen. Als besonders positiv bewerteten 88 Prozent der Besucher die Umzäunung der Parkanlage. 64 Prozent jedoch plädierten für eine bessere Infrastruktur und mehr Angebote.

  • Der BDLA Baden-Württemberg hat erstmals einen Baden-Württembergischen Landschaftsarchitektur-Preis ausgelobt. Zugelassen sind Projekte, die im Zeitraum zwischen dem 1. Januar 2015 und der Auslobung in Baden-Württemberg realisiert worden sind. Neben einem Hauptpreis gibt es Auszeichnungen in acht verschiedenen Kategorien. Darunter "Nachhaltigkeit", "Pflanzenverwendung/Bauwerksbegrünung", "Freizeit, Spiel und Sport" sowie "Denkmalschutz". Noch bis zum 16. Juli können Projekte eingereicht werden.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2021 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=317++342&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=317++342&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=317++342&no_cache=1