Kurz notiert

Städter lieben Wildpflanzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage unter 4000 Menschen in fünf europäischen Städten. Die höchste Artenvielfalt stieß bei den Befragten auf die größte Zustimmung, in Parks ebenso wie im Straßenraum oder auf Brachflächen. Vegetationsfreie Baumscheiben wurden negativ bewertet, alle Varianten mit Wildpflanzen dagegen positiv. Die Unterstützung für biologische Vielfalt verläuft quer durch alle soziokulturellen Gruppen, stellten die Forscher von der Technischen Universität Berlin fest.Die NordBau will im...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2018 .