Kurzheckbagger vereint hervorragende Grabtiefe mit geringem Kraftstoffverbrauch

Foto: Volvo

In beengten Platzverhältnissen ist der überarbeitete Volvo-Kurzheckbagger ECR88D genau in seinem Element. Sein ohnehin schon bemerkenswert geringer Kraftstoffverbrauch wurde durch zwei neue Funktionen noch weiter reduziert. Die erste Funktion ist die automatische Motorabschaltung. Dieser Modus kann nach 2 bis 60 Minuten Inaktivität ausgelöst werden. Es gibt auch einen kraftstoffsparenden "ECO-Modus", der den Verbrauch des Hydrauliksystems und des Motors optimiert. Dank des automatischen Zweigang-Betriebs für eine optimale Traktion und eines hydraulischen Pedals zur einfachen, akkuraten Spursteuerung kommt der kompakte Bagger auf der Baustelle überall hin.

Aufgrund seines schmalen Aufbaus und des mittig positionierten Auslegers ist der ECR88D so kompakt, dass das Heck nicht über die Kettenbreite des Unterwagens hinausschwenkt. Damit kann er sehr dicht an Objekte heranfahren, ohne Gefahr zu laufen, dass diese beim Schwenken mit dem Heck der Maschine kollidieren. Darüber hinaus punktet der Bagger mit hoher Robustheit. Der ECR88D verfügt über einen dreiteiligen, verstärkten, hochfesten X-Rahmen-Unterwagen, der ihn für anspruchsvolle, raue Arbeitsumgebungen prädestiniert. Die Grabtiefen der ECR-Bagger sind einzigartig in ihren Segmenten. Die Maschine kann schnell in Position gebracht werden, Schwenk- und Versatzbewegungen lassen sich simultan über einen präzisen, einfach zu bedienenden Joystick steuern. Herausragende Hydraulik- und Pumpströme erlauben schnelle Zykluszeiten und eine hervorragende Grableistung.

Ein neuer Motor ist emissionsärmer bei exzellenter Leistung und Kraftstoffeffizienz. Das bedeutet mehr Produktivität und geringere Betriebskosten. Der überarbeitete ECR88D hat einen 43 kW Vierzylinder-Motor. Er ist mit Tier 4f/ Stufe V kompatibel und hat ein Abgas-Nachbehandlungssystem (EATS) für weniger Emissionen und reibungslosen Betrieb, Leistung und Produktivität .

www.volvoce.com

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Exkurs 01/2019 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++129&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++129&no_cache=1