Unternehmensführung

Längere Lohnfortzahlung bei Kita-Schließungen

Foto: Tim Reckmann, pixelio.de

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil plant eine Verlängerung der Lohnfortzahlung für Eltern, deren Kinder wegen behördlicher Schließungen nicht in Kitas betreut werden können. Nach den ursprünglichen Bestimmungen würde der Anspruch Mitte Mai auslaufen. Der Arbeitsminister arbeitet nun an einer Fortsetzung."Eltern müssen Sicherheit haben - deshalb schaffen wir eine Anschlussregelung", kündigte Heil in der "Bild am Sonntag" an. Das im März geänderte Infektionsschutzgesetz sieht vor, dass Eltern bis zu 67 Prozent ihres Lohns erhalten sollen, wenn...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2020 .