Nachrichten und Aktuelles

Landschaftsgärtner erhalten 2,75 Prozent mehr Lohn

Die Mitarbeiter im Garten- und Landschaftsbau erhalten ab diesem Monat 2,75 Prozent mehr Lohn. Das hatten die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) im vergangenen Jahr vereinbart. Mitglieder in den neuen Bundesländern erhalten, wie bereits früher festgelegt, zusätzlich 0,5 Prozent mehr. Die Ostlöhne im GaLaBau steigen damit auf 99 Prozent des Westniveaus. Der Lohn der Lohngruppe 7.6 (einfachste, schematische Arbeiten) steigt ab diesem Monat auf 10,90 Euro pro...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=301++317++282++206&no_cache=1