Landschaftsgärtner eröffnen Repräsentanz in Brüssel

Neuer Vertreter der Landschaftsgärtner in Brüssel ist Thomas Krämer.

Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) verstärkt seine Präsenz bei der Europäischen Union. Neuer BGL-Repräsentant in Brüssel ist Thomas Krämer. Der 35-jährige Diplom-Wirtschaftsjurist wird sich dort um alle branchenrelevanten europapolitischen Themen kümmern, Positionspapiere und Stellungnahmen sowie politische Termine und Gespräche vorbereiten.

Krämer hat seinen Sitz in der Brüsseler Geschäftsstelle des Deutschen Bauernverbandes und berichtet direkt an die neue BGL-Hauptgeschäftsführerin Ursula Heinen-Esser. Er soll zugleich die Zusammenarbeit mit der Europäischen Vereinigung des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus (ELCA) auf europäischer Ebene weiter verzahnen.

Der aus Koblenz stammende Krämer ist ein Kenner der Brüsseler Politikszene. Vor seiner Tätigkeit beim BGL war er unter anderem Referent der CSU-Bundestagsabgeordneten Dr. Anja Weisgerber für Themen aus den Parlamentsausschüssen für Umwelt und Binnenmarkt. Er studierte Wirtschaftsrecht an der Universität Siegen und Europarecht am Europakolleg in Brügge. An der Universität Münster erwarb er vor kurzem den Master of Business Administration.

Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) verstärkt seine Präsenz bei der Europäischen Union. Neuer BGL-Repräsentant in Brüssel ist Thomas Krämer. Der 35-jährige Diplom-Wirtschaftsjurist wird sich dort um alle branchenrelevanten europapolitischen Themen kümmern, Positionspapiere und Stellungnahmen sowie politische Termine und Gespräche vorbereiten.

Krämer hat seinen Sitz in der Brüsseler Geschäftsstelle des Deutschen Bauernverbandes und berichtet direkt an die neue BGL-Hauptgeschäftsführerin Ursula Heinen-Esser. Er soll zugleich die Zusammenarbeit mit der Europäischen Vereinigung des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus (ELCA) auf europäischer Ebene weiter verzahnen.

Der aus Koblenz stammende Krämer ist ein Kenner der Brüsseler Politikszene. Vor seiner Tätigkeit beim BGL war er unter anderem Referent der CSU-Bundestagsabgeordneten Dr. Anja Weisgerber für Themen aus den Parlamentsausschüssen für Umwelt und Binnenmarkt. Er studierte Wirtschaftsrecht an der Universität Siegen und Europarecht am Europakolleg in Brügge. An der Universität Münster erwarb er vor kurzem den Master of Business Administration.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2015 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=317++282++471&no_cache=1

Gärtner*innen , Düsseldorf  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=317++282++471&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=317++282++471&no_cache=1