Laubschöne und schwachwachsende Weigelien

von ,

Der Trivialname Maiblumenstrauch für die Sträucher der Gattung Weigela Thunb. ist Programm, da die Arten und Sorten dieser Gehölzgattung im Wonnemonat Mai und im Juni ihre weiße, rosa oder auch rote Blütenpracht voll entfalten und somit im Blühzeitenkalender des Gartens die Lücke zwischen Flieder- und Rosenblüte schließen.Zu der im Nordöstlichen Asien beheimateten Gattung Weigela werden in der Fachliteratur neun beziehungsweise zehn Arten gezählt. Es gibt allerdings auch sachkundige Stellen im Internet, die von zwölf Arten sprechen. Einig ist...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2015 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=495&no_cache=1