Maschinen, Stoffe, Verfahren

LED-Garten- und Objektstrahler zum direkten Anschluss an 230 Volt

Der Einbaustrahler „brilliance 230 V“ von Dot-Spot hat eine Leistung von 6 W und ist optional mit integriertem Honeycomb-Wabenblendschutz erhältlich. Foto: dot-spot GmbH

Ohne Umwege direkt ans Netz - die kompakten LED-Strahler "clarios eco 230 V" und "brilliance 230 V" von Dot-Spot werden direkt an die 230 V-Stromleitung angeschlossen. Sie benötigen kein zusätzliches, externes Netzteil. Durch den Einsatz einer effizienten LED-Hochvolttechnik erreicht der Hersteller eine deutliche Reduzierung der Gehäuseabmessungen.

Nicht selten stellt die Unterbringung eines oder mehrerer Netzteile im Außenbereich sei es aus Platzgründen oder aufgrund eingeschränkter Verkabelungsmöglichkeiten ein Problem dar. In manchen Fällen schließt sie sogar eine Beleuchtung aus. Insofern eröffnen die neuen LED-Hochvoltstrahler dem Landschaftsgärtner neue Gestaltungsmöglichkeiten, dem Planer und Architekten innovative Möglichkeiten, Objekte und Fassaden zu beleuchten. Insbesondere im Falle von Bestandsflächen und -bauten sowie von denkmalgeschützten Gebäuden ist der direkte Anschluss an die 230 V-Leitung vorteilhaft. Wesentliche Elemente der Objekt- oder Landschaftsarchitektur können durch die Nutzung vorhandener Stromleitungen nachträglich illuminiert werden.

Als Aufbauleuchte ist der mit nur 64 mm Durchmesser äußerst kompakte Garten- und Objektstrahler "clarios eco 230 V" in zwei Gehäusevarianten lieferbar: Im schwarz beschichteten Aluminiumgehäuse tritt der Strahler als Lichtquelle in der Umgebung dezent zurück. Die Ausführung in V4A Edelstahl fügt sich wunderbar in eine von weiteren Edelstahlelementen geprägte Architektur ein und ist besonders edel. Zudem hält der Strahler in der Edelstahlausführung extremen Wetterbedingungen wie salzwasserhaltiger Seeluft zuverlässig stand. Mit optional erhältlichem Zubehör wie dem Edelstahl-Erdspieß, der Montageverlängerung, dem Blendschutz sowie dem Marderschutz macht der Hersteller den Strahler für die unterschiedlichsten Anwendungen einsatzbereit.

Für den Einbau in Mauerwerk, Pflaster oder Holzböden ist der Einbaustrahler "brilliance 230 V" prädestiniert. Der Strahler hat einen Durchmesser von nur 100 mm. Eine innovative Kugelmechanik macht die Leuchteinheit im Innern des Strahlers schwenkbar. Damit ist der Einbaustrahler laut Hersteller der weltweit kleinste, schwenkbare Bodeneinbaustrahler, der direkt an die 230 V-Leitung angeschlossen werden kann. Das Gehäuse des Strahlers ist aus V4A Edelstahl gefertigt, die Frontscheibe besteht aus gehärtetem Glas und hält einer Belastung von bis zu 3t stand. Im Lieferumfang ist eine Kunststoffhülse im Durchmesser von 80 mm und einer Länge von 150 mm zum Einbau enthalten. Für den Einbau in frei zugänglichen oder öffentlichen Bereichen bietet der Hersteller den Strahler zusätzlich in einer verschraubbaren und damit vor Diebstahl gesicherten Ausführung an.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2017 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=216++221&no_cache=1